„Low-SAP“ Öle sind notwendig um den Ansprüchen neuer Abgasnachbehandlungssystemen gerecht zu werden

„Low-SAP“ Öle sind notwendig um den Ansprüchen neuer Abgasnachbehandlungssystemen gerecht zu werden!

 

 

 

Moderne Otto- und Dieselmotoren mit Abgasnachbehandlungssystemen der neuen Generation sorgen für einen geringeren Schadstoffausstoß und ermöglichen die Einhaltung der strengen Emissionsgrenzwerte die von der EU festgelegt wurden. Der niedrigere Schadstoffausstoß schont unserer Umwelt und hilft dabei, die Feinstaubwerte in den Großstädten so gering wie möglich zu halten. Damit die neuen Katalysatoren und Partikelfilter störungsfrei arbeiten können wurden sogenannte „Low-SAP“ Öle entwickelt. Die Abkürzung steht für, Sulphates, Ash, Phosphours, diese Öle haben sehr niedrige Sulfatasche-, Phosphor- und Schwefelanteile und neigen aus diesem Grund zu niedriger Aschebildung. Damit Abgasnachbehandlungssysteme wie Katalysatoren und Partikelfilter störungsfrei arbeiten können sollten moderne „Low-SAP“ Öle eingesetzt werden. Öle mit höheren Phosphat- und Schwefelanteilen bilden mehr Aschepartikel, welche sich auf den Lamellen und Poren der Katalysatoren und Rußpartikelfilter absetzen und die Lebensdauer sowie den Wirkungsgrad dieser stark verringern.

 

 

 

 

 

Mit dem Total Quartz INEO Long Life 5W-30-Hochleistungs-Leichtlaufmotorenöl der neuen „Low SAP“-Generation erfüllen Sie die hohen Ansprüche der modernen Motoren sowie Abgasnachbehandlungsanlagen und sorgen für eine lange störungsfreie Lebensdauer Ihrer Fahrzeuge.  

 

 

 

 

 

Bestellen Sie direkt in unserem LOMOL-Shop Total Quartz INEO Long Life 5W-30-Hochleistungs-Leichtlaufmotorenöl der neuen „Low SAP“-Generation.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0